Vorträge und FilmabendE

In den Wintermonaten, der segelfreien Zeit, bietet der SCE allen Interessierten mehrere Events an. Diese können Filmvorträge, Dia-Shows oder auch hörenswerte Referate sein. Ab Januar 2018 gibt es es jeweils einen Film- und Vortragsabend.


Filmabend mit Ehrhard ROST am Freitag, dem 19. Januar 2018 um 19.30 Uhr

GESCHWADERFAHRT 2017



...und das war 2017


Freitag, 13. Januar 2017 um 19.30Uhr

Der Filmabend von Hans Stehmann war wieder ein voller Erfolg. Etwa 90 Besucher zog es in das SCE-Restaurant und sie sollten nicht enttäuscht werden. Sein Film erzählte die Geschichte seines Törns nach Amsterdam aus dem letzten Sommer. Hans hatte den Mast zuhause gelassen, um auch die engen Kanäle gut passieren zu können. „Wo ist die Mast geblieben?“ war dann ein oft gehörter Spruch in Holland. Einfühlsame Bilder aus den besuchten Städtchen, buntes Leben in Amsterdam und humorvolle Kommentare rundeten die lange Story ab, die er in zwei Teilen zeigte.

Dieser Film wurde am Mittwoch, dem 1. Februar 2017 wiederholt. 

 

Freitag, 10. Februar 2017 um 19.30 Uhr

Ein Vortrag von C.E. Meyer

Der Geschäftsführer des Deutschen Boots- und Schiffbauerverbandes C.E. Meyer präsentierte einen interessanten Bildvortrag über seine Erfahrungen im internationalen Bereich seines Verbandes. Etwa 45 Gäste hatten das Vergnügen seinen Beobachtungen auf Reisen, Messen, Werften und in vielen Häfen zu lauschen. Standbau in Dubai, Hurrikan in Florida, Luxus in Monaco, Werften in China, Eindrücke aus Shanghai und Korea, Kuriositäten auf dem Wasser und einiges mehr. Ein Vortrag, der vieles zeigte, was der Ostseesegler so nicht kennt. Im Vergleich zum heimischen „Segelleben“ war das eine spannend komische und nicht unbedingt nüchterne und sachliche Bildershow an einem kalten Winterabend.

 

 

Freitag, 7. April 2017 um 19.30 Uhr

Ulrich Dohrmann präsentierte seinen auf der "Hanseboot" gehaltenen Vortrag exclusiv auch bei uns.

"Die häufigsten Probleme mit dem Rigg und Rollreff-Anlagen - Fehlersuche und Behebung"

Etwa 40 Mitglieder und Interessierte erlebten einen spannenden und sehr informativen Vortrag, bei dem eigentlich jeder noch etwas dazu gelernt hat.

Anschließend stand U. Dohrmann für spezielle Fragen der Eigner noch zur Verfügung.