Grünkohlessen und  Preisverteilung

In gemütlicher Runde treffen sich die “Schnellsegler“ zum Schlussakt der Regattasaison. Preise und ein schmackhaftes Grünkohlessen warten auf die bunte Runde. Die erfolgreichsten Segler der Mittwochsregatta und das punktbeste Boot aller vom Club ausgeschriebenen Wettfahrten werden gebührend geehrt. Jeder ist herzlich willkommen, um Voranmeldung im SCE-Restaurant wird gebeten.

Termin 2019: 08.11

Preisverteilung + Grünkohl 2018

 

Die Siegerehrung  für die Mittwochsregatten fand am 2.11.2018 in Verbindung mit einem leckeren Grünkohlessen im Vereinsrestaurant statt.

 

Unser Kassenwart Jörg Hülsen hat den Abend im Namen des Vorstands eröffnet und sich bei Teilnehmern und Startschiffcrew für die schönen Wettfahrten bedankt.

 

In gemütlicher Runde konnten Erinnerungen an die vergangene Saison gepflegt und neue Pläne für die kommende Saison 2019 gemacht werden, nur unterbrochen durch die Übergabe der Preise an die Teilnehmer und die Gewinner der verschiedenen Wertungen.

 

Auch gab es ein flüssiges Dankeschön des Vorstands an Knut Jensen - für die Führung des Startschiffs “WILLEM“; an Michael Schulz - für die Entwicklung und Pflege der Auswertungssoftware, die dafür sorgt, dass die Ergebnisse bei den Teilnehmer schon vor dem Festmachen vorliegen und an Manfred Fritsche und Jan Christopher Lütt - für die Wettfahrtleitung.

 

 

 

Mittwochsregatta 2018

  

Der Segelsommer 2018 war extrem schön und hat außergewöhnlich gutes Segelwetter geboten. Von den sehr guten Umständen haben auch die Mittwochsregatten profitiert. Es mag wohl daran gelegen haben, dass das Startschiff “WILLEM“ inzwischen einen Wetterschutz auf dem Arbeitsdeck hat. Den Wetterschutz haben wir in diesem Jahr nicht wirklich benötigt, auch wenn der “WILLEM“ bei Ostwind gerne versucht, die Crew abzuwerfen, wenn er vor Anker einen Teil der Startlinie darstellt.

  

Mussten in den letzten Jahren immer wieder einmal einzelne Wettfahrten aufgrund von Starkwind, Gewittern oder absoluter Flaute ausfallen, konnten in diesem Jahr sämtlich Wettfahrten stattfinden. 

  

Die erste Wettfahrt fand am 9.5.2018 mit 13 Booten statt. Den Saisonspitzenwert hatten wir am 30.5.2018, als sich 25 Boote auf dem Kurs einfanden.

 

Die Wettfahrten verliefen unter allen Wetterbedingungen fair und mit viel Rücksicht aufeinander. So gab es keine Kollisionen und keine Havarien. Die Wettfahrtleitung musste nur 8 Teilnehmer wegen Frühstarts zurückrufen - auch diese geringe Zahl spricht für eine große Umsicht der Regattateilnehmer.

 

Hier die Platzierungen für 2018

 

Die Tagessieger der Wettfahrten waren: 

 

 

Yardstick ab 100

Yardstick Bis 99

ORC Club

9.5.2018

Pia

Hans Pommer

De Lütte Prinz

Fam. Broneske

Varuna Express

Kai Haupthoff

16.5.18

Südwind

Ludger Hütterman

Jinto

SCE Jugendgruppe

Varuna Express

Kai Haupthoff

23.5.2018

Ildfluen

Dirk Hammer

Varuna Express

Kai Haupthoff

Varuna Express

Kai Haupthoff

30.5.18

Pia

Hans Pommer

Jalapeño

Hinnerck Blenckner

Jalapeño

Hinnerck Blenckner

6.6.18

Pia

Hans Pommer

Varuna Express

Kai Haupthoff

Varuna Express

Kai Haupthoff

13.6.18

Südwind

Ludger Hütterman

Varuna Express

Kai Haupthoff

Varuna Express

Kai Haupthoff

20.6.18

Pia

Hans Pommer  und

Pik Dame

Malte Bäzner

Bonito

Lars Steen

Jalapeño

Hinnerck Blenckner

27.6.18

Südwind

Ludger Hütterman

Varuna Express

Kai Haupthoff

Varuna Express

Kai Haupthoff

4.7.18

Ildfluen

Dirk Hammer

Jinto

SCE Jugendgruppe

Varuna Express

Kai Haupthoff

22.8.18

LaFee

Lars-Sören Wendt

Varuna Express

Kai Haupthoff

Varuna Express

Kai Haupthoff

29.8.18

Südwind

Ludger Hütterman

Varuna Express

Kai Haupthoff

Varuna Express

Kai Haupthoff

5.9.18

Ildfluen

Dirk Hammer

Varuna Express

Kai Haupthoff

Varuna Express

Kai Haupthoff

12.9.18

Ildfluen

Dirk Hammer

Jinto

SCE Jugendgruppe

Varuna Express

Kai Haupthoff

19.9.18

Pia

Hans Pommer

Varuna Express

Kai Haupthoff

Varuna Express

Kai Haupthoff

 

 

 

Die Jahreswertungen lauten:

 

Yardstick bis 99-1:

1

Varuna Express

Kai Haupthoff

7

X-332

2

Jinto

Charlotte Braun-Dullaeus

3

J-70

3

De Lütte Prinz

Dirk und Rüdiger Broneske

3

11-MOD

4

Bonito

Lars Steen

1

Comfortina 38

5

Jalapeño

Hinnerk Blenckner

 

J-105

6

Bajazzo

Petra und Dirk Lemke

 

Luffe 40.04

7

Vinur

Homs / Klockemann

 

Winner 10.20

8

Donna Klara

Klaus Reichenberger

 

Dehler 38

9

J70 Schlei

Suzanne Willim

 

J-70

10

Inferno II

Arne Wüllkau

 

Matcher 31

11

Klaar Kimming

Luds Müller Thomsen

 

Aphrodite 101

12

Project J70

Helmut Claussen

 

J-70

13

Trinity

Kai Rüdiger von Waldow

 

X-99

14

Ventus

Lars Kyburg

 

Comfortina 42

15

Infinity

Frank Plumhoff

 

Salona 38

 

 

Yardstick ab 100:

1

PIA

Hans Pommer

5

Albin Nova

2

Pik Dame

Malte Bäzner

1

Folkeboot

3

Ildfluen

Dirk Hammer

4

Spækhugger

4

LaFee

Lars Sören Wendt

1

Jeanneau SunRise

5

Südwind

Ludger Hüttermann

4

Biga 270

6

Nike II

Jochen Diefert

 

Bandholm 27

7

Pellpott

Ralf Kröger

 

Granada 27

8

Maike

Oliver Grandt

 

Narval

9

Sinus

Dieter Pohlmann

 

Folkeboot

10

Carpe Diem

Jan Rosburg

 

Drabant 27

11

Sole Sole

Holger Rohlfs

 

Sweden Yachts C34

12

Dr. Koch

Bodo Biedermann

 

Waarship 725

13

Centaur

Sönke Kreft

 

Sweden Yachts C34

 

  

Die häufigsten Teilnahmen verzeichneten:

  

NIKE II - Jochen Diefert

PIK DAME - Malte Bäzner

VARUNA EXPRESS - Kai Haupthoff

DE LÜTTE PRINZ - Dirk und Rüdiger Broneske

 

 

 

Für die neue Saison wünscht sich das Team vom Startschiff “WILLEM“ noch mehr Teilnehmer sowie Verstärkung unserer Crew auf dem Startschiff. 

Bei Interesse: kommt einfach am Regatta-Mittwoch um 17:00 h zu uns an das Startschiff oder sprecht einen von uns an.