Ansegeln

Meist am ersten Wochenende im Mai findet das Ansegeln statt. Bevor die Saison am Flaggenmast offiziell eröffnet wird, können Interessierte auf dem maritimen Flohmarkt Schätze kaufen und verkaufen.

Nach der traditionellen Geschwaderfahrt auf der Eckernförder Bucht gibt es ein geselliges Beisammensein bei Kaffee und Kuchen.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen die Segelsaison zu eröffnen.

 

 

 

 Flohmarkt und Ansegeln  2019
          

Traditionell fand am Samstag, den 4. Mai unsere schöne Veranstaltung statt. 
          

Schon morgens, beim Betreten des Vereinsgeländes, war ein reges Treiben festzustellen.  

Kisten wurden geschleppt, Tische aufgebaut, Schlauchboote aufgepumpt usw. 
Ein reger "Handel " und "Tausch" fand vor dem Flaggenmast statt. 
In und vor der Grillhütte roch es dann auch langsam nach leckeren Bratwürstchen (Danke an die
 " Grillmeister" Michaela u. Christian) und so fand auch hier ein lebhafter Gedankenaustausch statt. 
Pünktlich um 14 Uhr begrüßen dann unser Kommodore Klaus Buß und der 1. Vorsitzende Jürgen Rothkamm
die vielen anwesenden Mitglieder.

Neumitglieder wurden mit der Vereinsnadel ausgestattet und von den Anwesenden herzlich begrüßt.   

Mit freundlichen und positiven/nachdenklichen Worten kam es zur Flaggenparade. 
Sven hat alles wieder richtig gemacht.  

So ging es dann mit 30 Segelyachten unter der Führung vom Kommodore in die Bucht. 
Regen und Graupel machten dem schönen Nachmittag keinen Strich durch das Ansegeln.  

Leckerer Kuchen mit Kaffee (hier gibt es nächstes Jahr eine bessere Absprache) machten einen 
wunderbaren Tag zum Schlusspunkt. 
Danke an alle, die zu dieser Veranstaltung beigetragen haben, schöne Mai-Tage und spätestens 
bis zur nächsten Zusammenkunft. 
          
Andreas Ramm
Obmann für Veranstaltungen