Möge uns die neue Saison viele bunte Lichtblicke und wundervolle Segeltage bescheren.

 

Commodore-Preis des DSV an Jule und Jan Lürkens

Unsere beiden Atlantiksegler sind in Hamburg mit dem renommierten Commodore-Preis der Kreuzer-Abteilung geehrt worden. Sie überzeugten die zehnköpfige Experten-Jury des Fahrtenwettbewerbs mit ihrem Transatlantik-Törn und nahmen am 24. März 2018 diese hohe Auszeichnung entgegen. Mehr Details unter folgendem Link:

https://kreuzer-abteilung.org/veranstaltungen/ausgezeichnete-seemannschaft-beim-fahrtenwettbewerb-2017-der-dsv-kreuzer-abteilung/

Ehrenblatt der Stadt Eckernförde

Bürgermeister Jörg Sibbel zeichnete am Mittwoch, dem 28. März 2018 die besten Sportler des Jahres 2017 mit dem Ehrenblatt der Stadt Eckernförde aus. „Eine Auszeichnung, die auch für das hohe Niveau im Amateursport steht“, so der Bürgermeister. Vier Geehrte aus dem Segelclub Eckernförde freuten sich über die hohe Anerkennung ihrer sportlichen Leistungen.

Ansgar Hermeler für die Teilnahme an den Europameisterschaften der Optis in Bulgarien. Ansgar selbst konnte sein Ehrenblatt nicht entgegennehmen, da er schon wieder in Sachen Segeln unterwegs war.

Charlotte Braun-Dullaeus, Niels Nielsen und Felix Rohwedder, die mit der „Jinto“ vom SCE auf der Weltmeisterschaft der J 70 vor Sardinien einen  hervorragenden 13. Platz in der Silver-Fleet errangen. Der mit zur Crew gehörende Terje Klockemann hatte das Ehrenblatt bereits vor 11 Jahren erhalten. Es wird nur einmal im Sportlerleben verliehen.

 

Ehrung für Sabine Manß

Bürgervorsteherin Karin Himstedt hat am 15.3.2018 gemeinsam mit Bürgermeister Jörg Sibbel elf engagierte Mitbürger mit der Ehrennadel der Stadt Eckernförde ausgezeichnet. Auch Sabine Manß vom Segelclub Eckernförde wurde für das ehrenamtliche Engagement ausgezeichnet.

Sie arbeitete seit Anfang der 1990er Jahre im Team des Obmannes für Schulung und Prüfung mit und hat die Kurse danach bis 2009 selbst geleitet. Sie verhalf damit jährlich 20 Seglern zum Sportbootführerschein-See und Sportbootführerschein-Binnen. Alle drei Jahre gab sie den Kursus „Sportküstenschifferschein“. Drei Jahre lang oblag ihr die Wettfahrtleitung, 2003 hat Sabine Manß die Weltmeistermeisterschaft in der Klasse der „2.4 mR“ mitbetreut. Seit 2009 ist sie als 1. Schriftwartin im Vorstand des SCE.

 

Talent des Jahres 2017

Am Freitag, den 23. Februar, fand im Kreishaus in Rendsburg die Sportehrung 2017 des Kreises Rendsburg-Eckernförde statt. Dabei wurden verdiente Sportler, Ehrenämter und junge Talente ausgezeichnet. Aus unserem Club wurde Ansgar Hermeler für seine Teilnahme an der Europameisterschaft im Opti und den erfolgreichen Umstieg in den Laser (Gewinn des „Flitz-Pokal“ auf der Außenalster Ende Oktober) als eines von 5 Talenten ausgezeichnet. Er erhielt einen Förderpreis der Volksbank Rendsburg.